Success!

Note

Error

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

3,000 - 6,000

Posted on

8/24/18 11:22 AM

Buyer:

Min***

This project has expired

Why don't you register anyway? We are sure that you will find many similar projects out of the thousands waiting for you!

Post similar project now

Description

Im Rahmen des Projektes "Migrationsberatung 4.0 - Aufsuchende Beratung zum Thema Arbeiten in den sozialen und digitalen Medien" konzeptioniert und implementiert unser Team modellhaft aufsuchende Informations- und Beratungsarbeit in bulgarischer, polnischer und rumänischer Sprache in den sozialen Medien. Ziel ist, die Entwicklung von Methoden, wie mithilfe sozialer Medien EU-Arbeitnehmerinnen und EU-Arbeitnehmer bestmöglich informiert und beraten werden können. Das Projekt wird durch die Gleichbehandlungsstelle für EU-Arbeitnehmer/-innen gefördert.


Für das Projekt MB40 vergeben wir einen Auftrag für die Umsetzung einer Textanalyse von mehrsprachigen Social Media Texten. Unter der Textanalyse ist die Durchführung einer Themenanalyse für die Datenbanken mit unstrukturierten, anonymisierten Texten aus den sozialen Medien gemeint, die in den jeweiligen Sprachen des Projektes MB40 (Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch und Englisch) ausgeschrieben werden. Die Themenanalyse soll helfen, umfassend und verlässlich alle relevanten Schlagwörter zu identifizieren, die im Zusammenhang mit den Beratungsthemen des Projektes (verschiedene Unterthemen rund um das Thema „Arbeitsrecht“) in den verschiedenen Sprachen erwähnt werden.


Eine solche automatisierte, computerunterstützte Ermittlung aller relevanten Schlagwörter zu den relevanten Themen hat das Ziel, eine Liste aller relevanter Schlagwörter (inklusive der Wahrscheinlichkeit der Assoziation des Schlagwortes in Bezug auf ein bestimmtes Thema) zu erstellen, die eine thematische Zuordnung der einzelnen Beiträge ermöglicht. Die ermittelten Schlagwörter dienen zum einen der thematischen Klassifizierung der Beiträge für die Beratungsarbeit und zum anderen der Erforschung der Diskursentwicklung zu den diskutierten Themen in den sozialen Medien. Für diese Analyse könnten z. B. die LDA oder LSA Analysemethoden eingesetzt werden.


Die Analyse muss so umgesetzt werden, dass sie nach Auftragende durch das Projektteam weitergeführt werden kann, so dass Aktualisierungen der Schlagwortliste eigenständig möglich sind. Das bedeutet, der Auftrag muss auch eine Einweisung von mind. zwei, max. vier Mitgliedern des Projektteams in die Bedienung der Software und die Umsetzung der Textanalyse einschließen.


Das Textanalysetool muss die eigenständige Erweiterung um weitere Sprachen und Themen durch das Projektteam ermöglichen.


Die vollständige Angebotsanfrage wird auf Anfrage zugeschickt.

Anfragen an: t.stapf (at) minor-kontor.de

weitere Informationen zum Projekt "MB40" und zu Minor unter: www.minor-kontor.de


Anfragen an: [OBSCURED] / 030 39 74 42 27