Success!

Note

Error

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

800 - 1,500

Posted on

7/12/17 1:05 AM

Buyer:

Sep***

This project has expired

Why don't you register anyway? We are sure that you will find many similar projects out of the thousands waiting for you!

Post similar project now

Description

WIr benötigen einen TWAIN-Treiber für WIndows Server welcher:

  1. sich auf einem Windowsserver als TwainTreiber zur Verfügung stellt
  2. Der Treiber soll dann per Parametern (vorzugsweise in einer XML Beschreibungsdatei oder im Treiber selbst Parametrierbar) ein Command auf Shellebene ausführen

Hintergrund: DIe bestehende Applikation, kann nicht verändert werden, da diese Software aber auf einem Terminalserver läuft, ist es notwendig das nicht der Scanner direkt angesprochen wird sondern ein Command aufgerufen wird welches sich dann um den eigentlichen Scanvorgang kümmert.

Der Treiber muss im Zuge der Installation mit unterschiedlichen Parametern mehrfach installierbar sein.

We need a TWAIN-driver for a Windows Terminal Server, which is able to:

  1. is added as TWAIN Device in the Controlpanel of the server
  2. is able to execute a command on the shell, where this command is customizable (for instance, in the registrys or in the application or as an XML File)

Background: The exisiting application which needs the TWAIN-driver is not configurable. While the application runs on a terminal server, it´s necessary to communicate withdifferent local scanners on the client which connects to the terminal server. So we use our own program (therefore the command shell), which communicates with the local scanner!


The commandparameters are in an syntax like:

Command + Parameter

Example:

Command: c:\sepiats_starter.exe

Parameter: Command=ShellExecute FileName="xyz abc"


The command and the parameters, must be customizable (see the explanation above!

Der TwainTreiber soll sich als SepiaTS-Twain im System anmelden

Der Aufbau des Commandparamters soll sich folgendermaßen zusammen setzen lassen:


Command + Parameter


Beispiel:

Command: c:\sepiats_starter.exe

Parameter: Command=ShellExecute FileName="xyz abc"


Wobei jeweils Command und Paramter frei parametrierbar sein sollen