Success!

Note

Error

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget (€) :

Small project <800

Posted on

1/22/16 1:24 PM

This project is completed

Someone on twago has already accepted this project. Find a project of your own, sign up today!

Post similar project now
 

Description

Ein inhaltlich fertiges und abgenommenes Word-Dokument (von uns für unseren Auftraggeber erstellte Schulungsunterlage im technischen Bereich, Umfang: 51 A4 Seiten), bestehend aus Fotos und Text, muss in ein geändertes Layout gebracht werden. Als neues Werkzeug soll InDesign (aktuelle Version) verwendet werden. Das Layout ist von unserem Hauptauftraggeber vorgegeben:

  • in Form eines Musters (andere, vergleichbare Schuluungsunterlage, als PDF vorliegend)
  • in Form eines InDesign Musterdokuments (idml)
  • in Form der benötigten Assets (Bilder) für Kopf-und Fußzeile

Die WORD-Vorlage wurde unter Windows erstellt und verwendet Windows Standardschriften (wie Arial).

Das Dokument wird als Druckvorlage benötigt. Die Bilder liegen in ca. 300 ppi vor.

Das Dokument soll so angelegt werden, dass nach jeder Übersetzung in eine andere Sprache (diese erfolgt durch unsere Übersetzungsagentur) die neuen Texte in das gleiche Layout "gegossen" werden können, ohne dass die Textgestaltung bzw. das Layout noch groß angepasst werden muss (außer vielleicht wenigen händischen Anpassungen wie Einfügen eines neuern Seitenumbruchs). Ansonsten soll jedes neue Kapitel automatisch auf neuer Seite beginnen. Die Bilder sind die gleichen, da alle bereits sprachneutral angelegt sind.

Hintergrund: Wir sind eine Agentur im Rhein-Main-Gebiet, deren Hauptgeschäft die Erstellung von E-Learning-Programmen sowie von elektronischen Medien für die technische Dokumentation ist. Ein Hauptkunde wünscht neuerdings, dass wir auch Printmedien (Schulungsunterlagen) für ihn erstellen. Da wir unsere Kernkompetenzen nicht in den Bereich Print und InDesign erweitern wollen, vergeben wir diese Leistungen nach außen. Dies wird zukünftig zunehmend der Fall sein. Weshalb wir an einer längerfristigen Partnerschaft mit einem InDesign- und Druckvorstufen-Experten interessiert sind.

Wir sind gebenüber dem Hauptauftraggeber zur Vertraulichkeit verpflichtet. Deshalb können wir hier noch keine direkt brauchbaren Projekt-Dokumente beifügen; nur 2 Previews des alten Layouts des WORD-Dokuments und  1 Preview des gewünschten neuen Layouts.

Hinweis: Das neue Dokument muss nicht die 1/3 und 2/3 Spalteneinteilung des beigefügten Muster-Layouts haben: Es kann wie die WORD-Vorlage auch eine Mischung aus  einspaltig und 2-spaltig (1/2 und 1/2) sein. Wichtig sind vor allem das neue Kopf- und Fußzeilen-Layout.

Bitte nennen Sie auf Basis dieser Infos einen groben Festpreis.

Sorry, die Aktualisierung von heute (27.01.) gleich nochmal, diesmal ohne wirre Formatierungen dazwischen:

Aufgrund von Nachfragen sowie von nachträglichen Aussagen unseres Hauptauftraggebers folgende Aktualisierungen: Wir benötigen am Ende die InDesign-Datei(en), eine druckbare PDF reicht nicht. Der Kontakt beim Hauptauftraggeber arbeitet mit InDesign unter Windows. Idealerweise arbeiten Sie ebenfalls unter Windows. Oder Sie haben Erfahrung mit dieser Anforderung und können sicherstellen, dass sich das Projekt nach InDesign unter Windows problemlos übernehmen lässt (Stichwort: keine Probleme mit den Schriften). Die Schriftart ist Arial. Das Printprodukt wird am Ende wie folgt ausgegeben: Broschüre mit Heftung, doppelseitig bedruckt, Inhalt: 4/4, Cover: 4/4, DIN A4. Fotos, Grafiken und Diagramme sind unseres Erachtens fertig, d.h. es muss diesbezüglich nichts nachgebaut werden. Zeitschiene: Ihre Umsetzung sollte bis 17.02. fertig sein.
Aktualisierung (am 27.01.) Aufgrund von Nachfragen sowie von nachträglichen Aussagen unseres Hauptauftraggebers folgende Aktualisierungen: Wir benötigen am Ende die InDesign-Datei(en), eine druckbare PDF reicht nicht. Der Kontakt beim Hauptauftraggeber arbeitet mit InDesign unter Windows. Idealerweise arbeiten Sie ebenfalls unter Windows. Oder Sie haben Erfahrung mit dieser Anforderung und können sicherstellen, dass sich das Projekt nach InDesign unter Windows problemlos übernehmen lässt (Stichwort: keine Probleme mit den Schriften) Das Printprodukt wird am Ende wie folgt ausgegeben: Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4
Broschüre mit Heftung, doppelseitig bedruckt, Inhalt: 4/4, Cover: 4/4, DIN A4.
/* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi;} Fotos, Grafiken und Diagramme sind unseres Erachtens fertig, d.h. es muss diesbezüglich nichts nachgebaut werden. Zeitschiene: Ihre Umsetzung sollte bis 17.02. fertig sein.